Filminfo

„Dick & Dünner“ ist ein 28 min. Lehrfilm zum Thema Übergewicht, gesunde Ernährung und Sport. Er zeigt, dass es viele Gründe gibt, warum ein Kind dick ist, wie gesundes Abnehmen aussehen muss und wie schnell unkontrolliertes Abnehmen zu Essstörungen führen kann.

Inhalt

Der Schulalltag ist für den übergewichtigen elfjährigen Richard, den alle nur Dick nennen, wie Spießrutenlaufen. Zwar geht Richard seit einigen Monaten in eine Ernährungsgruppe, doch seine Erfolge sind für seine Klassenkameraden nicht sichtbar und so bleibt er ein Außenseiter, dessen viele Talente unentdeckt bleiben.

Richards Freundin, die elfjährige Dany, die auch übergewichtig war und jetzt schon 15 kg abgenommen hat, will weiter abnehmen. Sie verweigert Frühstück und Mittagessen, kauft dann aber im Supermarkt lauter ungesunde Sachen, die sie heimlich in sich hineinstopft.

Als Richard Dany auf der Schultoilette beim Erbrechen erwischt und ihr Problem erkennt, muss sich Dany entscheiden: Wird sie Richard zu seiner Ernährungsgruppe begleiten oder muss Richard ihre Eltern und die Schulleitung informieren?

Trotz der mitreißenden und auch humorvoll erzählten Geschichte, lernen die Kinder viel über gesunde Ernährung und wie man eine vielleicht nötige Gewichtsreduktion besser nicht angeht.

Besetzung

Richard/Dicky: Tobias Tillack
Dany: Siri Lucienne Krobjinski
Trine: Meri Lavadskaja
Fritzi: Nane Kersten
Lulu: Emma Drogunova
Simon: Lion Wascyk
Tim: Ivo Imanuel Kortlang
Raul: Darvin Werland
Richards Vater: Götz Zuber-Goos
Danys Mutter: Edelgard Hansen
Klassenlehrer Herr Knochen: Markus von Lingen
Sportlehrer: Ingmar Skrinjar
Ernährungsspezialistin: Hanna Steidle
Essensausgeber: Jens Reulecke
und viele andere

Stab

Idee und Drehbuch: Claudia Boysen
Produktion: Michael Gautsch
Kamera: Uwe Mann
Kameraassistenz: David Winnerstam
Lichtassistenz: Julien Hita
Sounddesign: Robert Draber
Tonassistent: Philipp Schneider
Kostümbild und Maskenbild: Isabell Schmitt-Egner
Regiepraktikum: Nico Henschel
Montage: Anke Wiesenthal
Animation: Roswitha Menzel
Regie: Claudia Boysen

Für die freundliche Unterstützung danken wir der Schulleitung, sowie den Schülern und Lehrern folgender Berliner Schulen:

In diesen Schulen wird auf gesunde Ernährung der Schüler besonders geachtet.

sowie

Unser besonderer Dank gilt Frau Ave von der Reginhard-Grundschule

Eine Produktion der Michael Gautsch Filmproduktion

© 2008 by Claudia Boysen

nach oben